heuer-cooks-in-residence12
heuer-cooks-in-residence3
heuer-cooks-in-residence4
heuer-cooks-in-residence5
heuer-cooks-in-residence24
heuer-cooks-in-residence12
heuer-cooks-in-residence3
heuer-cooks-in-residence4
heuer-cooks-in-residence5
heuer-cooks-in-residence24

CULINARY CLOSEUP

Jede Menge Stars und Michelin Sternchen wird Vicki von Bowsessed als eine der BIG FIVE BLOGGERS in den feinen Küchen Wiens erschließen. Wir von COMEPASS haben die Food Bloggerin bei einem Cooking Event im HEUER am Karlsplatz zum ersten Etappenziel ihrer Reise geschickt.

Es wird gegart, gebacken, gekürt in Wiens Gastroszene – doch fast wie das Schnitzel in der Panier entzieht sich der meisterhafte Schaffensprozess, der sich hinter den verschlossenen Türen der Stadtrestaurants zuträgt, unseren Augen zumeist. Die hohe Kunst der Kulinarik präsentiert sich unserem kritischen Blick als nach Maß filetiertes Sashimi, als in Blattgold gewälzte Pralinenkugel oder als Maraschinokrönung auf unserem Cocktailglas immer in vollendeter Form. Doch wahre Foodies wollen wissen, was dahinter steckt. Für Foodblogger wie Vicki von Bowsessed beginnt die Entdeckungsreise des Gaumens nicht erst nach dem ersten Gabelbissen. Ob ein Steak einer Schuhsohle Konkurrenz macht oder ein Soufflee im Ofen zerfällt, entscheidet sich schon Stunden vor dem Servieren zu Tisch. Doch welche Geheimnisse halten die Szeneköche dieser Welt vor uns unter Verschluss? Wie rollt man Sushi richtig? Soll man es gegen oder mit der Erdrotation drehen? Und was haben eigentlich Chiasamen mit der ganzen Sache zu tun?

© Bowsessed

Kann Spuren von Vielfalt enthalten

Wir wollten der Suppe auf den Grund gehen und haben uns dazu entschlossen, Vicki auf eine kulinarische Tiefenrecherche zu schicken. Für die passionierte Foodbloggerin, für die eine Prise ein Universum bedeuten kann, sind die Profitipps vom Pâtissier bis zum Chef de Partie unentbehrlich. Aus diesem Grund ermöglichen wir Vicki im Rahmen der THE BIG FIVE BLOGGERS Kampagne einen exklusiven Einblick in die Küchen der Großstadt, wie es ihn wahrscheinlich noch nie gegeben hat. Von österreichischer Traditionskost, über japanische Feinheiten bis hin zu zart schmelzenden Konditorvariationen – Vicki mischt sich als wohl charmanteste Praktikantin, seit es Küchenpersonal gibt, unter die Küchenbrigaden der Kochszene. Besonderen Fokus legt das Allroundtalent dabei auf die Food Fotografie und das Festhalten des Moments. Als versierte Fotografin wird sie ihre Erlebnisse für die Welt im Frontend festhalten und selbst den Zeitpunkt des Zuckerkaramellisierens für die Ewigkeit gefrieren. Noch näher dran am Kochgeschehen ist niemand. Daher haben wir Vickis Kampagne den treffenden Titel „CULINARY CLOSEUP“ verliehen. Und weil dabei sein für uns von COMEPASS noch lange nicht alles ist, werden wir persönlich dafür Sorge tragen, dass Vicki ihre Spuren in der Fine Dining Szene Wiens wie Nüsse in der Kochschokolade hinterlässt.

© Bowsessed

© COMEPASS
© Bowsessed

Gruß aus der Küchenresidenz

Den kulinarischen Startschuss für Vickis Großprojekt gab das Kochevent „Cooks in Residence“ im HEUER am Karlsplatz, in dessen Rahmen Vicki Bekanntschaft mit dem internationalen Starkoch Lukas Nagl schließen durfte. Der österreichische Haubenkoch kredenzte von 16. bis 18. Februar 2017 gemeinsam mit Executive Chef Peter Fallnbügl eine perfektionierte Form der Fusionsküche. Das HEUER am Karlsplatz, das von der Wiener Kunsthalle beherbergt wird, hat sich auf authentische, unverfälschte Geschmacksintensität aus Österreich spezialisiert und damit den Nag(e)l auf den Kopf getroffen. Denn auch der mit fünfzehn Gault Millau Punkten bestückte Spitzenkoch konzentriert sich in seiner Geschmackswelt aufs Wesentliche und reduziert die Speisen in Schwenkpfannen und Co. auf ihre puristischste Potenz. Das Ziel hinter der Veranstaltung ist der fachliche Dialog, ein Auftrag, dem Vicki ambitioniert Folge leistete. So warf sie bei der Veranstaltung nicht nur einen neugierigen Blick über die Schulter der Meisterköche, sondern auch in Kochtopf und Lehmofen. Wie gewohnt haben auch wir Vicki bei der Blog Produktion vor Ort unterstützt. Selbstlos verkosteten wir fünf Gänge höchster Kochkunst und auch für die Begleitung aus der Weinkaraffe opferten wir uns zurücknehmend auf. Die Highlights des Abends haben wir mithilfe exklusiver Gesprächsausschnitte aus unserem gemeinsamen Abend für euch skizziert:

  • Rafaela nach der Einführung zu Tisch durch Haubenkoch Lukas Nagl persönlich: „Als er sagte, rohes Ei, meinte er da wirklich, das Ei sei roh oder ist es eh nur weich gekocht?“
  • Eva verunsichert über einem losen Blatt Salat: „Ist das jetzt schon der Pak Choi?“
  • Vicki vor einem bis zum Extremwert mit Einmachgläsern gefüllten Wandregal: „Wusstet ihr, dass die hier im HEUER ihre Spezialität im Einlegen und Konservieren von verschiedensten Produkten gefunden haben?“
  • Rafaela, die gefühlt siebte Weinprobe in ihrem Glas schwenkend: „Hä?“
© Bowsessed

Vickis persönliche Eindrücke findet ihr im ersten Beitrag zu ihrer Reihe „CULINARY CLOSEUP“. Was noch kommt, verraten wir an dieser Stelle noch nicht. Nur so viel gibt es zu wissen: Der erste Part war erst die Kostprobe.

Come. Pass.